Kassen-Umfrage: 78 Prozent der Patienten zufrieden mit ihrem Chirurgen


Die Patienten in Deutschland sind überwiegend zufrieden mit ihren Haus- und Fachärzten. Dies geht aus einer aktuellen Auswertung der Patientenbewertungen im Arztvergleichsportal der Weißen Liste und den darauf basierenden Portalen von AOK, Barmer GEK und Techniker Krankenkasse (TK), das unter www.aerzte-gut-finden.de erreichbar ist. Demnach würden insgesamt rund 85 Prozent der Teilnehmer ihren Arzt weiterempfehlen. Dabei schneiden Internisten und Allgemeinmediziner mit Weiterempfehlungsraten von 89 bzw. 88 Prozent am besten ab. Hautärzte (62 Prozent) und Orthopäden (64 Prozent) erhalten im Schnitt deutlich geringere Zustimmungswerte. Wie die Kassen mitteilten, sei den teilnehmenden Patienten besonders wichtig, dass niedergelassene Ärzte gut mit ihnen kommunizieren, auf ihre Fragen, Ängste und Sorgen eingehen und ihnen gut zuhören.

Die Weiterempfehlungsraten fielen nach Fachgebieten sortiert (n= 249.256 Bewertungen bundesweit) wie folgt aus:

  • Gesamt-Durchschnittswert: 85%
  • Innere Medizin: 89%
  • Allgemeinmedizin: 88%
  • Urologie: 87%
  • Praktischer Arzt / Praktische Ärztin: 87%
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe: 85%
  • Anästhesiologie: 84%
  • Kinderheilkunde / Kinder- und Jugendmedizin: 78%
  • Chirurgie: 78%
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde: 78%
  • Augenheilkunde: 74%
  • Neurologie: 73%
  • Psychiatrie und Psychotherapie: 73%
  • Orthopädie und Unfallchirurgie: 67%
  • Orthopädie: 64%
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten: 62%


Als Ziel ihres Arztvergleichsportals bezeichneten die Krankenkassen, dass sie "Patienten eine verlässliche Hilfestellung für die Suche nach einem passenden Arzt geben" wollen. Die Bewertungen beruhten auf einem wissenschaftlich fundierten Fragebogen und würden im Portal erst freigeschaltet, wenn eine Mindestzahl von fünf Bewertungen für einen Arzt vorliege. Teilnehmen könnten die Versicherten von AOK, Barmer GEK und Technier Krankenkasse. Bis jetzt hätten diese rund 270.000 Bewertungen für rund 70.000 einzelne Ärzte abgegeben. In die Analyse eingeflossen seien rund 250.000 Bewertungen zu Haus- und Fachärzten. Die Arztbewertung kann neuerdings auch mobil über Smartphone-Apps genutzt werden.

Zum Arztvergleichsportal von AOK, Barmer GEK und Techniker Krankenkasse gelangen Sie hier.
 
 
Antje Thiel

09.09.2013